Kinder sind unsere Zukunft – alle Kinder!

Die soziale Herkunft bestimmt in Deutschland in stärkerem Maß über den Bildungserfolg als in vielen anderen Ländern. Kinder aus einem sozial schwachen und bildungsfernen Umfeld haben es schwer. Heimkinder haben es meist noch schwerer. Für die Gröner Group ist es ein wesentliches Anliegen, daran etwas zu ändern. Aus diesem Grund unterstützen wir verschiedene Projekte für Heim- und Straßenkinder sowie Kindern aus armen Familien.

Kinder sind unsere Zukunft – alle Kinder!

Der Verein Wirtschaft kann Kinder unterstützt die individuellen Belange von Kindern und Jugendlichen, die in stationären Einrichtungen der Berliner Jugendhilfe leben. Er ermöglicht ihnen die Teilhabe an externen Freizeit- und Bildungsangeboten. Wir unterstützen den Verein und richten für ihn u.a. eine große Spendengala sowie eine Charity Race aus.

Kinderbauernhof Marienhof
Mit unserer Unterstützung betreibt der Wirtschaft kann Kinder e.V. den Kinderbauernhof Marienhof im brandenburgischen Ribbeck. Hier erhalten Heimkinder die Möglichkeit, Natur hautnah zu erleben und sich im Umgang mit Tieren zu üben. Bis zu 100 Kinder gleichzeitig können hier künftig die Ferien oder ihr Wochenende verbringen.

Straßenkinder, junge Obdachlose und vor allem auch verzweifelte junge Menschen, die unmittelbar davon bedroht sind, obdachlos zu werden, sollte es in Deutschland nicht geben. Aber sie sind existent. Das Deutsche Jugendinstitut DJI schätzt ihre Anzahl auf 40.000 – Tendenz steigend.

Aufsuchende und nachgehende Sozialarbeit, Schülerhilfe, Maßnahmen zur schulischen Wiedereingliederung, gemeinsame Freizeitgestaltung, Ausflüge und vieles mehr gehören zum Leistungsspektrum des von Gabi Edler („Tante E“) initiierten Straßenkinder e. V. in Leipzig.

Kontakt Engagement

Wirtschaft kann Kinder e.V.
Bismarckstraße 79
10627 Berlin

E-Mail
info@wirtschaftkannkinder.de
www.wirtschaftkannkinder.de