An der Strunde | Bergisch Gladbach

Revitalisierung zum ansprechenden Wohnquartier

Im waldreichen Westen Bergisch Gladbachs und somit in unmittelbarer Nachbarschaft zum Kölner Stadtteil Thielenbruch, entsteht auf dem brachliegenden Gelände der ehemaligen Papierfabrik Wachendorff nahe des Flusses Strunde ein neues, vielfältiges Quartier.
Geplant ist eine harmonische Komposition aus Alt und Neu, die den vorhandenen industriellen Charme mit innovativer moderner Architektur kombiniert. Neben attraktiven Wohnkomplexen und einem Boardinghouse sind soziale Einrichtungen vorgesehen, ergänzt durch Gastronomie und ein Parkhaus.

 

Daten und Fakten

Kradepohlsmühle 1–16, 51427 Bergisch Gladbach

Objektyp

Quartiersentwicklung

Platzierung

Globalverkauf

Flächen/Einheiten

Wohnen: ca. 37.300 m²
Gewerbe: ca. 14.700 m²
Stellplätze: ca. 670

Projektvolumen

Realisierung

2025

In Planung

Lage Objekt

Kradepohlsmühle 1–16
51427 Bergisch Gladbach