15. Dezember 2021

Lars Schnidrig wird zum Geschäftsführer (CFO) der Gröner Group bestellt

Die in Berlin ansässige Gröner Group GmbH ergänzt ihre Geschäftsführung: Lars Schnidrig (49) wird mit Wirkung zum 15. März 2022 Geschäftsführer (CFO) des bundesweit tätigen Immobilienentwicklers.

Neu in der Geschäftsführung der Gröner Group: Lars Schnidrig.

Schnidrig war zuletzt als CEO und CFO für den europäischen Asset- und Investmentmanager Corestate Capital und zuvor in leitender Funktion der Vonovia SE tätig. Innerhalb der Gröner Group wird er die Verantwortung für die Bereiche Finanzen und Kapitalmarkt übernehmen.

Die Mitglieder des Beirates der Gröner Group, Dr. Peter Haueisen (Vorsitz), Vera Gäde-Butzlaff, Prof. Dr. Rüdiger Grube und Dr. Ulrich Metz unterstützen die Entscheidung Lars Schnidrig in die Geschäftsführung aufzunehmen sowie die damit verbundene Kapitalmarktausrichtung der Unternehmensgruppe. Dr. Peter Haueisen sagte: „Mit seiner langjährigen Erfahrung in kapitalmarktorientierten Wachstumsunternehmen gewinnt die Gröner Group mit Lars Schnidrig einen Geschäftsführer, der die Kapitalmarktfähigkeit und das Wachstum der Gröner Group vorantreiben wird.“

Der Gründer und Geschäftsführer der Gröner Group, Christoph Gröner, sieht in Lars Schnidrig einen „gestandenen Mitunternehmer“. Er betonte: „Lars Schnidrig für die Umsetzung unserer Strategie und Vision zu begeistern, ist für unser Unternehmen eine große Bereicherung. Er hat in den vergangenen 20 Jahren so unternehmerisch agiert wie wenige andere, denen ihr Unternehmen nicht selbst gehört. Deshalb passen wir gut zusammen, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.“

Der gebürtige Schweizer Schnidrig freut sich ebenfalls Teil der Gröner Group zu werden: „Die Gröner Group stellt mittels ihres Tochterunternehmens CG Elementum die Nachhaltigkeit in den Mittelpunkt der Projektentwicklung. Das entspricht voll und ganz meinem Verständnis einer modernen Immobilienwirtschaft, deren Aufgabe es ist, Green Technology zum Schutz des Klimas beim Bau und in der Bewirtschaftung sinnvoll einzusetzen. Hier möchte ich auf dem von Christoph Gröner beschrittenen Weg weiter vorangehen und sehe uns gemeinsam in der Gröner Group ausgezeichnet aufgestellt.“

Lars Schnidrig übernimmt den Staffelstab von Frank Gröner, der als ausgewiesener Organisationsexperte die Etablierung der Gröner Group erfolgreich begleitet hat. Frank Gröner konzentriert sich zusammen mit Josephine Heigel auf die Geschäftsführung des Family Offices der Familie Gröner. Das deutlich gestiegene Geschäftsvolumen des Family Offices und die Umsetzung der zukünftigen Wachstumsstrategie mit Investitionen im europäischen Ausland erfordern volle Aufmerksamkeit und Managementkapazität. Zudem werden aus Compliance-Gründen die letzten organisatorischen Verbindungen der Gröner Group mit dem Family Office im Sommer 2022 getrennt, indem Christoph Gröner aus der Geschäftsführung des Family Offices austritt parallel zum Ausscheiden Frank Gröners aus der Gröner Group. Künftig besteht die Geschäftsführung der Gröner Group aus Christoph Gröner, Ulf Graichen und Lars Schnidrig.

Pressekontakt
Martina Serwene
T +49 30 7675948 1269
E presse@cg-elementum.de