1. Februar 2021

6B47 Projektportfolio geht an Gröner Group

Die 6B47 Real Estate Investors AG hat ein Paket von drei Wohnbau-Projekten mit knapp 50.000 qm Geschossfläche an die Gröner Group veräußert. Dabei handelt es sich um ein Projekt in der Freischützstraße im Münchner Stadtteil Johanneskirchen, ein Objekt in Karlsfeld am nordwestlichen Rand von München und eine Liegenschaft in der Kleinen Eiswerderstraße im Berliner Stadtbezirk Spandau.

Freischützstraße, München (Urheber Visualisierung: CZ Visual)

Der Ankauf bedeutet für die Gröner Group den Markteintritt in München und damit den Start an einem weiteren attraktiven Standort. Das Vorhaben an der Freischützstraße, das bisher durch ein Joint Venture der beiden Transaktionspartner unter der Führung der 6B47 vorangetrieben wurde, hat den Schwerpunkt Wohnen mit einer Geschossfläche von rd. 13.100 qm, davon etwa 2.000 qm Gewerbefläche. Das Projekt Karlsfeld ist ein Teil der Quartiersentwicklung auf dem sogenannten Ludl-Areal, auf dem 14.300 qm Geschossfläche Wohnen realisiert wird. Bei dem 11.500 qm großen Grundstück in der Kleinen Eiswerderstraße wird die Gröner Group an ihrem Stammsitz Berlin ihre Kernkompetenz bei der Kombination von Neubau und historischer Bausubstanz einbringen.

Karlsfeld, München (Urheber Visualisierung: CZ Visual)

Alle Objekte des Transaktionspakets sind mit Bau- bzw. Planungsrecht ausgestattet oder befinden sich bereits in der Umsetzungsphase.

Kai-Uwe Ludwig, COO der 6B47 Real Estate Investors: „Wir freuen uns über diese Transaktion unter diesen schwierigen Marktvoraussetzungen und gerade in der jetzigen Zeit. Für die Gröner Group, die schon länger beim Projekt Freischützstraße Joint Venture Partner war, passten auch die anderen beide Projekte exakt in ihr Such- und Ankaufsprofil. Der Charme eines solch großen Paketverkaufes und die gebündelte Übergabe an einen Partner ließ uns von unserem ursprünglichen Plan der eigenen Umsetzung letztendlich abweichen.“

Christoph Gröner, Geschäftsführer Gröner Group GmbH: „Das Projektportfolio von 6B47 erfüllt mehrere strategische Schlüsselkriterien für uns: Die Freischützstraße ermöglicht es beispielsweise den wichtigen Standort München mit notwendigem, erschwinglichem Wohnraum zu versorgen. Die Kleine Eiswerderstraße in Berlin-Spandau wiederum spricht unsere Kernkompetenzen an, historische Gewerbeflächen erfolgreich dem Wohnungsmarkt zuzuführen. Demgegenüber passt insbesondere das Objekt in Karlsfeld zu unserem Fokus der vollständigen Digitalisierung des Bauens, der Einbindung serieller Fertigungsprozesse sowie einer konsequent standortorientierten ökologischen und ökonomischen Planung.“

Kleine Eiswerderstraße, Berlin-Spandau (Urheber Visualisierung: EVE Images, Berlin)

Das Interesse der Gröner Group an dem Gesamtpaket trifft auf eine komplementäre Strategie bei 6B47 als Verkäufer. Der in Österreich beheimatete Projektentwickler baut zwar in der Regel selbst, so wie derzeit in den Münchner Stadtteilen Harlaching und Lehel, nimmt in einigen Fällen aber auch Marktopportunitäten nach Baurechtsschaffung wahr, sofern damit größere Transaktionen verbunden werden können.

Über den Gesamtkaufpreis sowie die auf die einzelnen Objekte fallenden Beträge haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. 6B47 wurde rechtlich durch GÖRG Rechtsanwälte beraten.

Über die Gröner Group

Die Gröner Group GmbH gestaltet mit einem Erfahrungshorizont von mehr als 25 Jahren zukunftsgerichtete Immobilienentwicklungen. Im Fokus steht die Schaffung von bezahlbaren Wohn- und Lebensräumen. Neben der digitalen Neuorganisation der Bau- und Immobilienwirtschaft mittels BIM und der sich daran anschließenden Prefabrication strebt das Unternehmen einen nahezu CO2-neutralen Footprint an.

Mit dem Tochterunternehmen CG Elementum AG verfügt die Gröner Group über einen konzerneigenen Dienstleister für nachhaltiges und digitales Bauen, der das gesamte Leistungsspektrum für interne wie externe Projektentwicklungen im Bereich Neubau, Altbau-/Denkmalsanierung und Konversion anbietet.

Der Sitz der Gröner Group befindet sich in Berlin. Mit sieben Niederlassungen und rund 400 Mitarbeitern treibt das Unternehmen über 80 Projektentwicklungen mit einem Gesamtentwicklungsvolumen von rund 5 Mrd. Euro in ganz Deutschland voran.

Über 6B47 Real Estate Investors

6B47 Real Estate Investors ist ein international ausgerichter Immobilienentwickler mit Sitz in Wien und Büros in Düsseldorf, Berlin, München sowie Warschau und konzentriert seine Geschäftsaktivitäten auf Metropolregionen in Österreich, Deutschland und Polen. Das Unternehmen verwaltet aktuell ein Projektvolumen von rund 1,6 Mrd. Euro und gehört damit in Österreich, Deutschland und Polen zu den maßgeblichen Anbietern der Branche. Von der Projektentwicklung, über die Realisierung bis hin zur Verwertung wird dabei die gesamte Wertschöpfungskette abgedeckt. Das Geschäftsmodell des Unternehmens umfasst dabei auch die Immobilienfinanzierung als integralen Bestandteil der Projektentwicklung.

Heute entwickelt die 6B47 in Deutschland hochwertige Immobilien in den deutschen A–Städten Düsseldorf, Berlin und München. Der Fokus liegt dabei auf Neubaumaßnahmen und Revitalisierungen in den Bereichen Wohnbau- und Gewerbeprojekte sowie Hotelentwicklungen. Aktuelle Projekte sind beispielsweise das Projekt LITE Berlin, das Bürogebäude NewH in Düsseldorf und das exklusive Wohnprojekt Will No. 16 in München.

> Pressemitteilung herunterladen (PDF, 172 KB)

Pressekontakt
Jessica Seja
Leitung Marketing
M +49 172 6865574
E-Mail presse@groener-group.com